Die Sehnsucht nach Nähe, der Wunsch nach Geborgenheit, auf der Suche nach einer neuen Liebe. In Zeiten, in denen wir den Kontakt zu anderen Menschen auf ein Minimum beschränken müssen, und wir zur Sicherheit für alle, Abstand zueinander halten, erscheinen diese Sehnsüchte und Wünsche tiefgründiger denn je. 

Mit ihrem Titel „Wir werden uns erkennen“ blickt Peggy March hoffnungsvoll in die Zukunft. Es ist einer ihrer absoluten Lieblingstitel, den sie schon vor vielen Jahren gesungen und jetzt noch einmal neu aufgenommen hat. „Wir werden uns erkennen“ erschien am 15.05.2020 als Singleauskopplung zu ihrem aktuellen Album „Man ist nie zu alt für Träume”.

Mit diesem stimmungsvollen Hit verbreitet Peggy March Hoffnung und gute Laune in einer kritischen Zeit. Peggy denkt vor allem an die Menschen, die wie sie selbst vielleicht manchmal einsam sind, sich nach einem Partner sehnen, aber derzeit allein zuhause sein müssen.

Ihre Botschaft lautet: „Haltet durch! Wenn diese Zeit vorbei ist, dann werden wir uns sehen und wieder verlieben – denn wir werden uns erkennen!“

Mit ihrer einzigartigen Stimme, einer kraftvollen und dennoch fröhlichen Melodie geht der Titel direkt ins Ohr, ermutigt und begeistert. Sie singt über die tiefe Verbundenheit, die zwei Menschen spüren, wenn sich ihre Blicke treffen. Wohlige Geborgenheit, langersehnte Nähe. Eine Begegnung, als ob man sich schon ewig kennt. Auch Peggy blickt freudig und vertrauensvoll in die Zukunft und glaubt fest daran: An eine neue Chance, eine neue Liebe und grenzenloses Glück. Die Zeit wird kommen, und „Wir werden uns erkennen“. 

Discographie

©Anne Huneck

Man ist nie zu alt für Träume (Album)

Man ist nie zu alt für Träume (Single)

Es könnte mir nie besser gehen (Single)

Wir werden uns erkennen (Single)

Termine

Peggy March Live mit Otti Bauer Band

BAD BOCKLET
Nach der ersten Ankündigung, dass die Konzerte in den Herbst 2020 verlegt werden, haben Peggy March, ihr Management sowie Otti Bauer und Band nun gemeinsam entschieden, dass die Tour im Frühjahr 2021 starten soll. Das Konzert in Bad Bocklet wird nicht ersatzlos abgesagt, sondern verlegt. Der neue Termin wird sobald wie möglich bekannt gegeben. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.
„Für uns als Veranstalter und Management steht die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, unserer Künstler und Mitarbeiter an oberster Stelle, weshalb wir der Empfehlung der Behörden folgen. Dennoch bedauern wir es natürlich sehr, dass die Veranstaltung verschoben werden muss. Bis dahin bedanken wir uns für Ihr Vertrauen, bitten um etwas Geduld und freuen uns auf ein schönes Konzert im Jahr 2021“, teilt Michael Deuker, Geschäftsführer der Depro Dienstleistungen GmbH, mit.
Auch bei Peggy March war die Vorfreude groß: „Ich hatte mich sehr auf das Konzert in Bad Bocklet und meine erste Solo-Tournee in Deutschland gefreut und bedauere es sehr, dass wir die Termine verlegen müssen. Umso mehr freue ich mich jetzt auf 2021 und hoffe, dann alle gesund und munter anzutreffen“, sagt Peggy March.

EISENACH
Da es aktuell nicht absehbar ist, wie sich die Lage in den kommenden Monaten entwickelt, hat Peggy March nun gemeinsam mit ihrem Management entschieden, dass es für das Konzert in Eisenach vorerst keinen Ersatztermin geben wird. „Ich hatte mich sehr auf das Konzert in Eisenach und meine erste Solo-Tournee gefreut und bedauere es sehr, dass wir den Termin ersatzlos absagen müssen. Leider ist für mich im Moment nicht klar, wann eine Einreise nach Deutschland wieder möglich sein wird“, sagt Peggy March. Auch Otti Bauer und Band bedauern es natürlich sehr, dass das Konzert abgesagt werden muss.
Bereits gekaufte Karten für das Konzert von Peggy March & der Otti Bauer Band, das am 21. März 2020 im Bürgerhaus Eisenach stattfinden sollte, können bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Ticketpreis wird erstattet.

Weitere Informationen gibt es an der Tickethotline unter der Nummer 0 64 53 – 91 24 70 und auf www.depro-konzerte.de

Ein Abend mit den Schlagerlegenden

Schlager – Event der Extraklasse! Mit dabei sind:

Olaf, der FLIPPER: Über 40 Jahre war er die Stimme der legendären FLIPPERS, begeisterte mit seinem Kollegen Millionen Fans, ihre Platten erreichten die Spitzenpositionen der Hitparaden und ihre Hits wie «Die rote Sonne von Barbados», «Weine nicht kleine Eva», «Lotosblume», «Mexico» sind zu den grossen Klassikern der deutschen Musikgeschichte geworden. 2011 lösten sich DIE FLIPPERS auf und tausende zückten zum Abschied ihr Taschentuch. Aber: Die Geschichte der FILPPERS geht weiter, denn Olaf, die Stimme der FLIPPERS, hat erfolgreich eine Solokariere gestartet und kommt nach Jahren erstmals wieder für einen Auftritt in die Schweiz!

Peggy March: Im deutschsprachigen Raum ist die US-Amerikanerin mit Hits wie „Mit 17 hat man noch Träume“, „Memories of Heidelberg“ oder „Always and forever“ auch heute ein gern gesehener Gast im Schlagerbereich. Doch auch in Amerika feierte Sie mit dem unvergessenen Evergreen „I will follow him“ (Platz eins in den Billboard Charts) große Erfolge oder sorgte als Autorin selbst für Nummer eins Hits wie „And when the rain begins to fall“ (Jermaine Jackson und Pia Zadora). Auch heute noch überzeugt sie mit einer grandiosen Stimme, die ganz das verspricht, was sie auf der Bühne ist: Eine charmante, raumeinnehmende Größe im Showbusiness, eine Grand Dame der Unterhaltung.

Graham Bonney: Sein Werdegang liest sich wie ein Bestseller. Die Karriere eine „unbelievable“ Story. Und nach über 5o Jahren live auf der Bühne klingen seine Hits, inzwischen „Golden Oldies“, immer noch im Sound von heute! Sänger, Entertainer, Songschreiber, Produzent mit eigenem Tonstudio, Sonnyboy der 60er, Tausendsassa und Multitalent in einer Person. Obwohl einige seiner Hits vor 50 Jahren entstanden sind, begeistert er weiterhin seine treuen Fans – am 18. Dezember auch im Luxory in Grenchen.

Fr, 18. Dezember 2020
20:00 Uhr

Open Air im Alten Kurpark

Im Rahmen der Konzertreihe in der Konzertmuschel am 01.08.2021 in Bad Soden präsentiert Peggy March Ihre größten Hits ,,Mit 17 hat man noch Träume,, und Ihre größten Erfolge aber auch die Titel Ihrer neuen CD ,,Man ist nie zu alt für Träume” !!

Freuen Sie sich auf einen schönen Nachmittag voller Musik .

So, 01. August 2021
16:00 Uhr

Kontakt

Management

Depro Verlag GmbH & Co. KG
Gundi Deuker
Raingärten 12
35285 Gemünden

Tel: +49 (0) 64 53 – 91 24 62
Email: gundi.deuker@depro-mail.de

Booking

Gundi Deuker
Email: gundi.deuker@depro-mail.de

Sonja Heideroth
Email: sonja.heideroth@depro-mail.de

Autogrammwunsch

Peggy March erfüllt sehr gerne Ihre Autogrammwünsche. Senden Sie Ihren Wunsch bitte mit einem adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag an:
Depro Verlag GmbH & Co.KG
c/0  Gundi Deuker (Management)
Raingärten 12
35285 Gemünden
Autogrammwünsche per E-Mail oder ohne frankierten Rückumschlag können leider nicht erfüllt werden.